Spiritus Herbarum (Basis Verkostung für Gruppen)


Spiritus Herbarum (Basis Verkostung für Gruppen)


In unserem Gewölbekeller entführen wir kleine Gruppen bis maximal 12 Personen in die Welt der Kräutergeister:

Früher waren Ihrer viele. Kräuterfrauen und Alchimisten, Ärzte und Hebammen sowie Köche und die Meister der Lust, sie alle nutzen Kräuter, einheimische wie fremde, für die verschiedensten Zwecke. Sammeln und Anbauen, Trocknen und Verarbeiten, all dies gehörte nicht nur in das Spezialwissen der Fachleute sondern auch in die Alltagswelt der Menschen.

Weltweit entstanden verschiedene Systeme: Die Phytologie der traditionellen chinesischen Medizin ist die derzeit in Mode kommende. Hildegard von Bingen schuf ein komplexes europäisches System und Maria Treben wurde im 20 Jahrhundert für ihre Schwedenkräuter bekannt.

Aber nicht nur zum heilen – auch für lange Winterabende und lustige Gesellschaften nutzte man die Kräuter in hochprozentigen Lösungen. Noch heute ist das Erzgebirge bekannt für seine Vielfalt an Kräuterspirituosen. Doch sind es heute leider die dunklen, gezuckerten Varianten, die auf dem Markt erhältlich sind.

Unser Anliegen ist es, Ihnen zu zeigen, dass es auch anders geht. Sebastian Tröger hat sich in vielen Jahren die vergessene Kunst der Kräutermazeration angeeignet und führt Sie durch seine Produktion. Dabei er Ihnen verschiedene Kräuter in unterschiedlichen Verarbeitungsstufen vor lässt sie riechen und schmecken und verkostet drei Endprodukte mit Ihnen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Flasche 0,1 l zum späteren Genuss.

Dauer: Mindestens zwei Stunden, Preis pro Stunde 120 € (bis zu 6 Personen)

Zusatzoptionen gegen Aufpreis: Mit anderen Touren kombinierbar, Snack oder Menu sowie Tips fürs weitere Abendprogamm

Abbildung ähnlich)